Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren


http://myblog.de/a.sunset.in.the.rain

Gratis bloggen bei
myblog.de





Blue Eyes

Erst vor kurzem ist meine kleine Welt eingestürzt.

Hat Wunden hinterlassen die langsam heilen.

Und Narben die bleiben werden.

 

Blue eyes.

Du bist gekommen.

Ich bin glücklich.

Fühle die Geborgenheit & Sicherheit.

Alles kann ich vergessen um mich herum.

Mit dir bedeutet fliegen zu können was Gutes.

Etwas Positives.

 

So i fall in love with this eyes.

Blue eyes.

You’re in my mind.

Everyday, everytime.

I think of you all the time.

Maybe the day when we say yes to us will came soon.

 

Mi manchi quando non sei da me.

Il mio cuore aspira di te. 

Ich bin zuhause angekommen.

I’m home.

Sono a casa finalmente.

 

1.8.14 12:19


Werbung


Stellt euch vor...

Stellt euch vor, ihr würdet krank werden.

Würdet ihr dann kämpfen?

 

Ich glaube es ist wichtig, dass man das Leben geniesst.

Denn was macht man, wenn man plötzlich krank wird und man am Abgrund steht.

Geht man den Abgrund runter oder kämpft man dagegen an?

Kämpft man weiter auch wenn man weiss, dass es vielleicht sogar hoffnungslos ist?

Dass man irgendwann oder auch früher sterben wird als geplant.

Ich würde versuchen zu kämpfen, auch wenn man vielleicht nur ein paar Minuten dazugewinnt.

Das ist doch schon einmal ein Anfang.

Wenn man krank wird, fängt man an die wirklich kleinen Freuden im Leben zu schätzen.

Man fängt an sich über kleine Dinge zu freuen.

Ich glaube man fängt erst dann richtig an das Leben zu schätzen.

Und man hat schliesslich nur dieses eine Leben und dafür lohnt es sich zu kämpfen.

 

 

 

Diesen Text habe ich heute mitten in der Nacht verfasst, nachdem ich einen Film gesehen habe. Deshalb hier ein Text für den Anfang.

1.8.14 02:26





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung